,

Gottesdienst mit Firmlingen und deren Freizeit mit Pfarrer Gregor Waclawiak

Am kommenden Sonntag, den 02.06.2019 findet der letzte, gemeinsame Gottesdienst vor den Sommerferien mit der Teilnahme aller Firmbewerber/innen aus unserer Pfarrgruppe Rockenberg statt. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in St. Laurentius Kirche zu Oppershofen und wird von der Firmgruppe aus Oppershofen aktiv mitgestaltet. Alle Firmlinge aus der ganzen Pfarrgruppe Rockenberg sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen.

Nach diesem Gottesdienst treffen sich die Firmlinge mit ihrem Pfarrer, um mit ihm ihre Freizeit zu verbringen. Der Treffpunkt ist in Friedberger Bowlingcenter um 15.00 Uhr. Allen Spielern – viel Spaß und viel Glück.
,

Feier der Kar- und Ostertage in der Pfarrgruppe Rockenberg

Mit der Karwoche („Woche der Trauer“) vom 14. bis 20. April endet in der Katholischen Kirche die österliche Bußzeit. Ihr schließt sich das Osterfest (21. und 22. April) an, das als Höhepunkt des Kirchenjahres gilt und das ritenreichste aller christlichen Feste ist.

Kar- und Osterwoche St. Gallus

Rockenberg

St. Laurentius

Oppershofen

St. Nikolaus

Münzenberg

Mariä Himmelfahrt Gambach
Gründonnerstag

18.04.2019

20:00

Das letzte Abendmahl; anschl.

Anbetung

20:00

Das letzte Abendmahl, anschl. Anbetung

Karfreitag

19.04.2019

11:00

Kinder-Kreuzweg

15:00

Karfreitagsliturgie

15:00

Karfreitagsliturgie

Osternacht

20.04.2019

21:00

Osternachtsfeier mit der Weihe der 3 Osterkerzen für Rockenberg, Münzenberg u. Gambach

21:30

Osternachtsfeier

Ostersonntag

21.04.2019

17:00

Ostervesper

10:00

Osteramt mit Chor

14:30

Ostervesper mit Schola

09:30

Osteramt mit feierlichem Einzug mit Osterkerze

11:00

Osteramt  mit feierlichem Einzug mit Osterkerze

Ostermontag

22.04.2019

11:00

Familiengottesdienst

10:00

Amt, anschl. Eiersuche für die Kinder

09:30

Hochamt

,

Passionsfestspielen 2020

Wie bereits im Weihnachtspfarrbrief angekündigt, wollen wir im Jahr 2020 eine Fahrt zu den Passionsfestspielen nach Oberammergau unternehmen. Um eine ausreichende Kartenanzahl und ein Quartier in der Nähe organisieren zu können, bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung. Die Pfarrei muss für einen Teil der Karten bereits im Frühjahr 2019 in Vorleistung gehen. Deshalb ist uns eine baldige Anmeldung der möglichen Teilnehmer besonders wichtig. Informationen finden Sie im Weihnachtspfarrbrief oder auf der Internetseite der Pfarrgruppe Rockenberg. Anmeldung während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro in Rockenberg (Tel. 66631).

,

20. Bücherbasar in Oppershofen

„Es gibt nichts, was es nicht gibt.“ Diese allgemeine und durchaus beliebte Redensart passt erneut zum kommenden Bücherbasar der Katholischen Pfarrgemeinde Oppershofen im Pfarrheim Sankt Bardo. Denn dort haben die vielen Besucher immer wieder die Qual der Wahl. Und nicht nur das: Die Verkaufspreise sind äußerst moderat gehalten, so dass auch gerne einige Bücher mehr mitgenommen werden. Wer also am Samstag, 16. März, zwischen 15.30 und 19 Uhr sowie am Sonntag, 17. März, zwischen elf und 16.30 Uhr den Basar besucht, kann in viele literarische Welten „abtauchen“. Es sind Welten verpackt in Bücher, die äußerst übersichtlich sortiert in Regalen stehen: Krimis, klassische und historische Romane, Theologie, Kunst, Geschichte, Reiseführer, Ratgeber und Kochbücher, dazu selbstverständlich reichlich Lese- und Erzählstoff für Kinder und Jugendliche. 

Heinrich Heine sagte einst: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste.“ Und das wird dem fleißigen Organisationsteam des mittlerweile 20. Bücherbasars in Oppershofen Jahr für Jahr immer wieder bestätigt. Das Interesse an dem Angebot ist nach wie vor ungebrochen. Jung und Alt von nah und fern stöbern, suchen und werden fündig. Und nicht nur das: Am Sonntag kann alles auch noch mit einem Mittagessen sowie Kaffee und hausgemachtem Kuchen verbunden werden. 

Abschließend noch eine Bitte an alle Interessierten: Da der Verkauf von Büchern jeglicher Art gut läuft, sind die Organisatoren immer wieder auf „Nachschub“ angewiesen und nehmen gerne Bücherlieferungen entgegen – oder holen diese auch beim Spender ab. Anfragen dazu unter Telefon 06033/970400. 

,

Sommerferien-Aktion 2018, Ankündigung

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Sommerferienaktion für die Kinder der Pfarrgruppe Rockenberg statt. Die Kinder bekommen im Religionsunterricht das Programm mit Anmeldeformular. Außerdem liegen die Anmeldeformulare mit Programm im Vorraum der Kirche. Anmeldeschluss ist Freitag, 22. Juni 2018.

Wir haben für Euch folgendes Programm vorbereitet:

St. Laurentius, Oppershofen: Montag, 09.07.2018; „Erlebnis-Event mit der Feuerwehr“

17.00 Uhr: gemeinsamer Gottesdienst im Feuerwehrgerätehaus mit Pfarrer Dr. Gregor Waclawiak (Elisabethenstraße)

18.00 Uhr: alles rund um die Feuerwehr mit viel Spiel, Spaß und Aktivitäten

19.30 Uhr: Grillen mit und bei der Feuerwehr

20.30 Uhr: Ende des Programms (Abholort am Feuerwehrgerätehaus)

 

St. Gallus Rockenberg: Montag, 16.07.18; „Ein Tag um Wald und Holz“

Neben einem „Waldgottesdienst“ mit Pfr. Dr. Gregor Waclawiak erwartet Euch ein spannender Rundgang mit dem Förster, bei dem Ihr viel über die Pflanzen und Tiere des Waldes erfahren werdet. Auch stehen eine Bastelaktion sowie ein Picknick auf dem Plan. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Wichtig: Bitte denkt an festes Schuhwerk und passende Bekleidung für den Wald, d.h. Kopfbedeckung und evtl. lange Hosen und Oberteile zum Schutz vor Zecken.

Start:10.00 Uhr; Parkplatz Edeka Rockenberg: Siemensstr. 35 35519 Rockenberg; Ende: 15.00 Uhr; Vereinsheim Obst- und Gartenbauverein; Wohnbacher Weg 35 5519 Rockenberg

 

Mariä Himmelfahrt und St. Nikolaus: Mittwoch, 25.07.18; „Kochlöffel im Doppelpack“

Kinder ab 6 Jahren kochen zusammen mit Beate Schmüser (Dipl.Ökotrophologin) ein leckeres und gesundes 3-Gänge-Menü mit Suppe, Hauptspeise und Nachtisch.

Das Besondere an diesem Koch-Erlebnis: Die Kinder müssen eine ERWACHSENE Begleitperson mitbringen, mit der sie schon länger mal etwas zusammen machen wollten. Also Paten, Oma, Opa, Tante, Onkel – oder natürlich auch Mama oder Papa.

Nach der Arbeit setzen wir uns an einen schön gedeckten Tisch und genießen unser selbst gekochtes Menü.

Wer Lust hat, kann nach dem Essen noch zum Spielen von Brettspielen bleiben.

Wichtig: Bitte Schürzen und Schüsseln mit Deckeln für eventuelle Reste mitbringen.

Start: 10.30 Uhr; Ende: 13.30 Uhr (mit Spielen bis 15.30 Uhr); Ort: Pfarrheim Mariä Himmelfahrt Am Heiligen Stock 2 35516 Gambach

 Fleyer und Anmeldeformular herunterladen

,

Ministranten Romwallfahrt 2018, Elternabend

Liebe Ministrantinnen und Ministranten in der Pfarrgruppe Rockenberg,

liebe Eltern,

die Romwallfahrt, sicher der Höhepunkt eurer aktiven Ministrantenzeit, nähert sich mit großen Schritten. Es sind kaum mehr als 8 Wochen bis zum Start. Viele Vorbereitungen sind getroffen und abgeschlossen. Auch in unseren Gemeinden ist soweit alles eingeleitet bzw. vieles bereits umgesetzt. Diverse Spendensammelaktionen haben stattgefunden, und es ist schon jetzt ein stolzer vierstelliger Betrag zusammen gekommen. An dieser Stelle bereits allen Ministrantinnen und Ministranten, mitfahrende als auch daheim bleibende, sowie den Eltern für die tatkräftige Unterstützung ein ganz herzliches Dankeschön und ein vergelt´s Gott.

Mit diesem Schreiben möchten wir euch und eure Eltern auf den Informationsabend aufmerksam machen und dazu am Donnerstag, 21. Juni 2018 um 20:00 Uhr in den Rockenberger Pfarrgemeindesaal (neben der St. Galluskirche) ganz herzlich einladen. Wir haben die aktuellsten Informationen aus dem am 17. Juni stattfindenden Gruppenleitertag in Mainz und versorgen euch und eure Eltern mit den aktuellsten Informationen zur Fahrt, zum Programm und zu vielen wichtigen Details. Und wir stehen selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

An diesem Informationsabend werden ebenfalls die mitfahrenden Butzbacher Ministrantinnen und Ministranten sowie ihr Pfarrer Eberhard Heinz teilnehmen. Wie auch schon im Jahr 2014 bei der letzten Romwallfahrt praktiziert werden wir zusammen auf Hin- und Rückfahrt im Zug unterwegs sein, im selben Hotel wohnen und den ein oder anderen Programmpunkt gemeinsam erleben. Bei so viel Gemeinsamkeit macht es selbstverständlich großen Sinn auch den Informationsabend zusammen durchzuführen.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Bis bald, herzliche Grüße von

Pfarrer Dr. Gregor Waclawiak

Betreuerin Franziska Brogle (0157-30495275)

Betreuer Stephan Nandzik (0171-2844950)

,

Pfarrfest am Fronleichnamstag, am 31. Mai 2018

Herzliche Einladung zu unserem Pfarrfest am Fronleichnamstag, den 31. Mai 2018:

Programm:

10:00 Uhr: Feierlicher Gottesdienst (Bei schönem Wetter am alten Friedhof, am Ehrenmal, neben der Kirche, Bei Regen in der Pfarrkirche)

Anschließend festliche Fronleichnamsprozession

Ab 11:30 Uhr: Mittagessen im und am Pfarrheim „St. Bardo“

 Ab 14:00 Uhr: großes Kuchenbuffet 

Um 15:00 Uhr: Bekanntgabe der Teilnehmer am Malwettbewerb (Überraschung für alle Teilnehmer und Auszeichnung der drei ersten jeder Altersgruppe)

17:00 Uhr: Vesper in der Kirche

Wir wünschen Ihnen und uns ein paar frohe, gemütliche aber auch besinnliche Stunden bei hoffentlich schönem Wetter.

Die Räte der Pfarrgemeinde St. Laurentius Oppershofen

,

Kreuzweg für Kinder am Karfreitag

Am Karfreitag findet um 11:00 Uhr ein Kinderkreuzweg für die Pfarrgruppe Rockenberg statt. Hier werden ausgewählte Stationen des Leidens Christi mit kindgerechten Texten und Gebeten erfahrbar gemacht. Wir starten in der St. Gallus Kirche in Rockenberg um 11 Uhr. Bei gutem Wetter führt uns der Weg bis zur Annakapelle.

Wir laden alle Familien mit ihren Kindern herzlich ein.

,

Themenabend zum Weltgebetstag der Frauen

Kennen Sie Surinam?“ 

Unter diesem Motto findet  am Mittwoch, den 31. Januar um 19.30 Uhr im Pfarrheim Oppershofen ein Themenabend zum Weltgebetstag der Frauen statt.

Anhand einiger Lebensbilder von Frauen aus Surinam erfahren Sie Interessantes über Land, Leute  Kultur und Geschichte und lernen bei einem kleinen Imbiss die surinamische Küche kennen. Zu dieser ökumenischen Veranstaltung laden die evangelischen und die katholischen Pfarrgemeinden herzlich ein.