Mit Psalmen unterwegs

Vier Wochen – vier Psalmen

Pfarrgruppe Rockenberg

Vergiss Versicherungen

übe Vertrauen

UnErhörtes Beten?!

Ein Leben mit Gott und seinen Ideen

geben Orientierung, Sinn und Freude!

Kostbar und süß, Psalm 19

Schmerzhaft, aber mega wertvoll

Lass sie zu!

Sehnsuchtstränen, Psalm 137

Es gibt jemand

der über den Dingen steht

Wirklich alles „kacke“? Psalm 51

MEHR ERFAHREN

Mit Psalmen unterwegs

an den Fastensonntagen

Liebe Gläubige im Bistum Mainz, in diesen Monaten scheint alles Leben unter dem Vorzeichen von Corona zu stehen. Dem können wir uns nicht ent­ ziehen. Umso wichtiger aber ist das eigentliche Vorzeichen, unter dem unser Leben steht: Das Wort des Lebens, das uns in Jesus Christus unüberbietbar zugänglich geworden ist, und das alle Bücher der Heiligen Schrift ausbuch­ stabieren. In der Österlichen Bußzeit 2021 und darüber hinaus möchte ich Sie in beson­ derer Weise einladen, vier ausgewählten Psalmen zu begegnen.

Vor deren Hintergrund können Sie indivi­ duell oder in Gemeinschaft ihren eigenen Weg bedenken und auch den Pastoralen Weg des Bistums in den Blick nehmen. Uns allen wünsche ich mit einem Wort des Kirchenvaters Bonaventura, die Psalmen mögen uns ein „Reisebüchlein auf dem Weg zu Gott“ werden. Mit der Bitte um Gottes Segen für Sie und alle, die Ihnen anvertraut sind, Ihr Bischof Peter Kohlgraf

Nächster Gottesdienst beginnt in:

Kommende Gottesdienste

in den 4 Kirchen der Pfarrgruppe Rockenberg