Pfarrgemeinderatswahlen in Pfarrgruppe Rockenberg

Unter dem Motto „Gemeinsam Kirche gestalten“ werden am 09. und 10. November 2019  in den katholischen Pfarrgemeinden des Bistums Mainz die Pfarrgemeinderäte neu gewählt. Der Pfarrgemeinderat ist ein Laiengremium in einer katholischen Kirchengemeinde. Er wird für vier Jahre gewählt und hat die Aufgabe, zusammen mit dem Pfarrer und anderen hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Leben in der Pfarrgemeinde mitzugestalten. 

Im Hinblick auf den im nächsten Jahr beginnenden Bistumsprozess „Pastoraler Weg“ werden die neuen Pfarrgemeinde- und Seelsorgeräte die Zukunft vor Ort mitgestalten wollen und können.

Gerade in einer Zeit, in der die Kirche viel an Vertrauen verloren hat, ist es wichtig, dass der Pfarrgemeinderat das Bild der Kirche positiv prägt.

Auch in einzelnen Pfarrgemeinden der Pfarrgruppe Rockenberg laufen die Vorbereitungen der Pfarrgemeinderatswahl. Wir suchen engagierte Männer und Frauen, die das Leben in der Pfarrgemeinden mitgestalten, Schwerpunkte für die Seelsorge setzen und ihre Fähigkeiten für die Kirche einsetzen möchten. Der Pfarrgemeinderat vertritt die Interessen der ganzen Gemeinde, deshalb ermuntern wir alle Gemeindemitglieder, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten vorzuschlagen. Wahlvorschläge sind beim Wahlvorstand, in die Box im Vorraum der Kirche oder im Pfarrbüro einzureichen.